Offene Liste Die Linke/Piratenpartei

Wie wähle ich gültig

„Ein kleiner Ausflug ins Kommunalwahlrecht – 40 Stimmen im Stadtrat“ oder „Wie wähle ich gültig“

Das Kommunalwahlrecht in Bayern gibt jeden Wähler genau so viele Stimmen, wie Sitze im Stadtrat zu vergeben sind. In Erding bedeutet dies, dass jeder Wähler 40 Stimmen zur Verfügung hat. Zusätzlich kann man einzelnen Bewerbern bis zu drei Stimmen geben (Kumulieren) und seine Stimmen auf mehrere Wahlvorschläge verteilen (Panaschieren). Bei der Wahl besteht keine Sperrklausel und ab 1,5 – 2% der Stimmen kann eine Liste realistisch von einem Sitz im Stadtrat ausgehen.

Wir würden es natürlich bevorzugen, wenn man der Liste Die Linke / Piratenpartei seine 40 Stimmen gibt und den gesamten Wahlvorschlag unterstützt. Da unserer Kandidaten mehrfach auf der Listen vorhanden sind (Vorkumulieren), würde man bei Unterstützung der Liste keine seiner Stimmen verschenken und die Liste würde alle 40 Stimmen erhalten. Die Unterstützung einer Liste ist auch die einfachste Art der Stimmabgabe.

Wir sind aber auch für jede Stimme dankbar, die wir von Wählern erhalten, die nicht den gesamten Wahlvorschlag unterstützen können oder wollen. Dabei aber bitte auf die Maximalzahl der Stimmen achten und berücksichtigen, dass ein Kandidat maximal 3 Stimmen, ob durch mehrfaches Auftreten auf der Liste oder durch Stimmenkumulierung, erhalten kann.


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch Bereitstellung der Kommentierungsfunktion macht sich die Piratenpartei nicht die in den Kommentaren geschriebenen Meinungen zu eigen. Bei Fragen oder Beschwerden zu Kommentaren wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an das Webteam.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *